Schautafeln und Infostelen müssen meistens individuell und auftragsbezogen gefertigt werden, da je nach Verwendungszweck andere Anforderungen bestehen. Dabei reichen die Möglichkeiten von einfachen Tafeln bis hin zu komplexen Schaukästen mit herausziehbaren, magnetischen und abschließbaren Beschriftungstafeln. Wir zeigen Ihnen ein paar typische Konstruktionen – für Denkmalbeschriftungen, als Hinweisschilder für Wanderwege und als Schaukästen vor Rathäusern. Lassen Sie sich davon inspirieren und fragen Sie Ihr individuelles Objekt an.
Die Infostelen lassen sich in vielen Fällen mit lasergeschnittenen Edelrostobjekten (Materialstärke bis 15 mm) kombinieren.

Eigenschaften INFOSTELEN – Schautafeln aus Metall

Einfacher, eleganter Ständer inkl. Abstandshalter (20 mm) mit Gewinde M6 aus Edelstahl zur Befestigung der Informationstafel. Am Boden zum Festschrauben oder Einbetonieren. Materialauswahl nach Kundenwunsch.

                                     

Höhe 900mm,           Höhe 900 mm,               Höhe 1.800 mm,
Breite 300 mm          Breite 500 mm               Breite 900 mm

Einfacher, eleganter Ständer mit integrierten Bohrungen zur Befestigung der Informationstafel. Am Boden zum Festschrauben oder Einbetonieren. Materialauswahl nach Kundenwunsch.

     
Größe DIN A4 quer               Größe DIN A3 quer                   Größe DIN A2 quer

Die eigentliche Informationstafel kann wasser‐ und vandalismussicher unter einer stabilen Glasscheibe innerhalb des Metallrahmens montiert werden. Die Befestigung erfolgt von unten. Es sind keine Schrauben sichtbar. Die Aufständerung erfolgt auf Kundenwunsch z.B. mit Rohrpfosten, geschwungenen Blechwangen oder Winkeleisen. Im Boden werden die Seitenteile stabil einbetoniert oder auf einem Fundament festgeschraubt. Höhe Sichtfeld im Bereich der Befestigung ca. 900 mm.

Tafelgrößen:

GROESSEN INFOSTELE WEIMAR

Größe DIN A3 quer            Größe DIN A2 quer               Größe DIN A1 quer

Aufwändige Schautafel mit herausziehbaren, magnetischen und abschließbaren Beschriftungstafeln. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielseitig: Bürgerinformationen, Weghinweise, Menüinformation bei Restaurants, Vereinsnachrichten für täglich wechselnde Bespielung. Verarbeitung hochwertig. Sichtscheibe aus Sicherheitsglas. Beleuchtbar von innen mit LED‐Schienen. Beschriftungstafel ist weiß beschichtet. Im Bodenbereich ist eine Wartungsöffnung für die elektrischen Elemente (Beleuchtung) vorbereitet. Tiefe 300 mm. Montage zum Einbetonieren im Boden oder zum Anschrauben auf vorbereitetem Fundament.

                                                          

PIRNA geschlossen                                            PIRNA geöffnet

Die Einsatzgebiete im öffentlichen Bereich sind vielfältig: Denkmalbeschriftung, Weghinweise oder täglich wechselnde Bürgerinformation:

Schautafel mit ausziehbarer, beleuchteter und abschließbarer Informationstafel für täglich wechselnde Bespielung. Ideal auch einsetzbar für Menübeschreibungen für Restaurant oder Hotel mit individuellem lasergeschnittenem Schriftzug.

Die Variante für Beschilderung von Erlebnis- oder Wanderwegen:

Große Infostele mit Überdachung. Höhe ca. 2.200 mm, Breite 1.300 mm. Format Informationstafel 600 mm x 900 mm. Material: Cortenstahl oder Stahl farbbeschichtet.

Orginelle und individuelle Infostelen eignen sich ideal zur Gestaltung von Erlebniswegen in der Natur und im öffentlichen Raum.

 KUNSTFIGUR AUS CORTENSTAHL

Individuelle Infostele am Erlebnisweg
(Bildnachweis: Röhnpaulusweg, Ibengarten) 

              

Edelrostoptik
Cortenstahl vorgerostet
Werkstoff-Nr.: 1.8965

Edelstahl
Oberfläche rotex-geschliffen
Werkstoff-Nr.: 1.4404, V4A

Metall farbbeschichtet
nach RAL oder DB
Feinstruktur

Technische Produktinfo/
Montagehinweise
URBANWORKS® - INFOSTELEN UND ERLEBNISWEGE
PDF Datei, 6 Seiten (pdf, 332 kB)
 

 

Ausschreibungsvorlage INFOSTELEN UND ERLEBNISWEGE
PDF-Datei, 7 Seiten (pdf, 526 kB)